Allgemein

Keine Deutsche Beteiligung am Syrienkrieg

Der deutsche Bundestag hat am 4. Dezember auf fragwürdiger völkerrechtlicher Grundlage den Krieg gegen den „Islamischen Staat“ beschlossen. Dabei ist nach Afghanistan und Irak klar, dass man Terroristen nicht mit Bomben besiegen, sondern nur stärken kann.

NICHT IN UNSEREM NAMEN!!

Als freie und unabhängige Aktivisten aus allen Lagern stellen wir uns gegen die Lügen und die Heuchelei imperialistischer Politik. Wir fordern:

  1.  schonungsloses Aufdecken der Einschleusung, Ausrüstung und Finanzierung von IS und Al Kaida-Fanatikern durch den Westen und seine Verbündeten.in der Region.
  2. sofortiges Aufdecken und Unterbinden des Ölschmuggels und Austrocknen der Finanzströme an den IS (Saudis und Türkei)
  3. sofortiges Beenden von Rüstungsexporten an Saudi-Arabien und andere Förderer des IS in der Region.
  4. ehrliches Bemühen um einen Friedensprozess OHNE politische und ökonomische Vorbedingungen wie z.B. „Assad muss weg“ unter Einbindung ALLER Teile des syrischen Volkes.

Jeder, der für eine ehrliche und dem Völkerrecht entsprechende deutsche Politik ist, sei herzlich eingeladen, Flagge zu zeigen:

Am Samstag, 12. Dezember um 14 Uhr in Berlin.
Start: Washingtonplatz vorm Hauptbahnhof.

Es kommen Menschen aus allen Lagern der Gesellschaft die für Frieden und Wahrheit einstehen wollen.

Advertisements